A-Wurf: Erste Erziehungsarbeit

Auch ein noch so kleiner Magyar Vizsla muss die Regeln lernen: Die „Tante“ der Kleinen fängt mit der ersten Erziehungsarbeit an. Spielzeug geschnappt, ganz entspannt zu den Welpen gelegt und zu verstehen gegeben, dass das „ihrs“ ist. Mitunter sehr deutlich, aber hinterher war alles wieder völlig entspannt. Ich hatte die Situation natürlich die ganze Zeit im Auge.